Was ist neu in VLS 2.17/VLM 3.17

Dieses Dokument beschreibt neue Funktionalitäten von Visual Library Server 2.17 im Vergleich zu Version VLS 2.16.

Allgemein

Alle Tickets werden zunächst dem Bereich "Allgemein" zugeordnet. Der VL-Support ist dann automatisch als Ansprechpartner ausgewählt und ordnet das Ticket dem entsprechenden Bereich zu.


12 / 2016 | Ticket 3016: Verbesserung der PDF-Komponente bezüglich der Erstellung von Substruktur-PDF-Dateien von Born-Digital-PDF-Dokumenten

Werden born-digital-PDF-Dateien in VL eingespielt und mit dem PDF-Cutter behandelt, besteht oftmals der Wunsch, für enthaltene oder per VLM erzeugte Substrukturen ebenfalls PDF-Dateien zum Download anzubieten.

Diese PDF-Dateien werden auf Basis der angelieferten born-digital-PDF-Datei erstellt und nicht (wie im Standard-Retro-Bereich) auf Basis der Webcache-Bilder und ggf. der OCR-Texte.

In wenigen Fällen schlägt diese PDF-Erstellung aufgrund spezieller Eigenschaften der angelieferten Born-digital-PDF-Datei fehl. Die in VL verwendete Komponente wurde dahingehend verbessert, dass zwei dieser Eigenschaften die PDF-Erstellung nun nicht mehr verhindern.


12 / 2016 | Ticket 2603: Automatische Anzeige der ersten verfügbaren Signatur bei den Titeldaten

Je nach Verfügbarkeit der Signaturdaten und nach entsprechender VL-Server-Konfiguration können Signaturdaten beim Titeldatenimport in die VL-Datenbank eingelesen werden.

Nun kann konfiguriert werden, dass automatisch die erste Signatur bei den Titeldaten angezeigt wird. Per VLM kann eine andere verfügbare Signatur ausgewählt oder manuell eingetragen werden. Diese Signatur wird nicht durch ein Titeldatenupdate verändert.

Bislang wurde keine Signatur angezeigt, solange keine ausgewählt oder manuell eingetragen wurde.


12 / 2016 | Ticket 2133: PDF Cutter - Statistik über nicht gecutterte PDFs einer Domain

Wenn Sie das Modul PDF-Cutter in VL nutzen, können Sie importierte Born-Digital-PDF-Dateien zerlegen. Dabei extrahiert der PDF-Cutter Seiten (Bilder), Volltexte und Strukturen aus den PDF-Dateien. Welche dieser drei Einheiten extrahiert werden konnten, hängt vom internen Format der PDF-Datei ab und wird im PDF-Cutterstatus festgehalten. Diesen Status können Sie im VLM-Baum über "Inhalte nach Status | PDF-Cutter | ..." einsehen. Zudem erfolgt dort nun die Anzeige der bislang nicht mit dem PDF-Cutter bearbeiteten Titel (Status: unbearbeitet).

Diese Informationen finden Sie ebenfalls auf den Statistikseiten Ihres Portals im Bereich Status in der Tabelle "PDF-Cutter". (​http://<portaladresse>/qa/stats/states#cutterstate_summary)


12 / 2016 | Ticket 2442: Ablieferungsformulare: engl. Sprachbezeichnungen

Im Publikationsserver-Workflow werden beim Umschalten der Formulare zur Dokumenten-Ablieferung zwischen deutscher und englischer Sprache auch die Sprachbezeichnungen in den Auswahllisten (Dropdown-Menüs) übersetzt.


12 / 2016 | Ticket 2298: Bild drehen in der Zoomansicht

Ein Bug, durch den das Drehen von Bildern in der Zoomansicht bei der Seitenbetrachtung im Portal nicht möglich war, ist behoben.


3 / 2016 | Ticket 2308: Wikitext-Überschrift auf der Ebene einer bibliographischen Einheit

Bei Wikitexten auf der Ebene einer bibliographischen Einheit kann man die standardmäßige Überschrift, unter der der Text auf der Seite Titelaufnahme angezeigt wird (i.d.R. "Abstract"), im Einzelfall durch eine andere Überschrift ersetzen, indem man diese mit den HTML-Tags <div class="subheader">...</div> auszeichnet. Damit wird diese in der gleichen Formatierung dargestellt wie die übrigen Zwischenüberschriften auf der Seite Titelaufnahme.


Export

Visual Library Server kann die gespeicherten Daten in verschiedenen Formaten exportieren bzw. zur Abholung bereitstellen (Harvesting). So werden z.B. die URNs bei der DNB (Deutsche Nationalbibliothek) registriert oder Daten für Verbundkataloge oder übergeordnete Nachweissysteme (ZVdD) bereitgestellt.


11 / 2015 | Ticket 2243: Titlepage und Verlinkungen

Im VLM ist es möglich, verlinkte Digitalisate als Titelseite auszuwählen. Das führte unter bestimmten Umständen zu Fehlern im Portal sowie an den VL-Metadatenschnittstellen. Dieses Problem ist nun behoben.


Import

Visual Library Server bietet verschiedene Möglichkeiten, Titeldaten, Digitalisate oder auch Klassifikationen zu importieren.


Webportal

Visual Library Server stellt die Bedienoberfläche des Webportals zur Verfügung. Dabei geht es um Texte, Formulare und die grafischen Elemente der Bedienoberfläche. Auch der Bereich der Internationalisierung gehört in diese Kategorie sowie die Verarbeitung von Wiki-Seiten und die Navigationsmöglichkeiten.


2 / 2017 | Ticket 2712: Ereignisübersicht (/qa/timeline) kompakter gestaltet

Die Ereignisübersicht für eingeloggte VLS-Benutzer (​http://<portaladresse>/qa/timeline bzw. die entsprechende Übersicht in VLM) kann in einen kompakten Anzeigemodus umgeschaltet werden.


12 / 2016 | Ticket 2296: Sortierung "Alle Titel"-Listen

Für die Sortierung von "Alle Titel"-Listen (<Portal-/Sammlungsadresse>/nav/index/all) kann ein Sortierkriterium, wie z. B. Titel, Erscheinungsdatum o. ä., per Domainkonfiguration voreingestellt werden.


12 / 2016 | Ticket 2304: Statistikseiten: Unterscheidung von Born-digital-PDF-Dateien von PDF-Dateien, die Webcachebilder enthalten und vom VL-Server erstellt wurden

Auf den Statistikseiten (​http://<portaladresse>/qa/stats) können Sie auf der Startseite in der Tabelle "Allgemein" die Anzahl der PDF-Dateien auf dem VL-Server einsehen.

In Portalen, in die neben Digitalisaten (im TIFF- oder JPG-Format) auch PDF-Dateien importiert werden (z.B. beim Servertyp Publikationsserver oder OA-Zeitschriften) liegen somit zwei Arten von PDF-Dateien bereit.

Die, die vom VL-Server per PDFJob erstellten PDF-Dateien, die Webcache-Bilder enthalten und die PDF-Dateien, die als solche importiert wurden (üblicherweise Born-digital-PDF-Dateien). Letztere werden zudem z.B. für die Erzeugung von Struktur-PDF-Dateien in kleinere Teile zerlegt - dabei werden üblicherweise keine Webcachebilder für die PDF-Erstellung genutzt und somit handelt es sich dann auch um Born-Digital-PDF-Dateien.

Wie viele Dateien vom jeweiligen Typ in Ihrer Visual Library vorhanden sind, können Sie nun im Bereich "Archiv/FS" der Statistikseiten der Tabelle "PDF-Dateien" entnehmen (​http://<portaladresse>/qa/stats/archive#resource1_inserttime). Dort werden nun hochgeladene PDF-Dateien (PDF upload) von mit Webcache-Bilder erstellten PDF-Dateien (PDF render) unterschieden.


9 / 2016 | Ticket 2479: Highlighting verbessert

Nach einer Volltextsuche im Portal werden die Suchbegriffe auf dem Digitalisat farblich hervorgehoben. Dieses Highlighting wurde überarbeitet. Sonderzeichen und Wortgrenzen werden jetzt auch in komplexen Fällen korrekt ausgewertet. Dabei ist es unerheblich, ob die Volltexte per OCR oder PDF-Cutter erzeugt wurden.

Dafür muss VL eine weitere Volltext-Derivate-Stufe abspeichern; diese verbraucht etwa 10-50KB pro Volltext.

Beispiel Umlaute:

Beispiel Wortseparierung/Interpunktion:

Beispiel Silbentrennung/mehr als ein Marker:


4 / 2016 | Ticket 2326: Sortierung der Sammlungen im Webportal und VLM

Bei Digitalisierungsprojekten, bei denen die Navigation im Portal die Sammlungen anzeigt, werden diese dort nun alphabetisch sortiert.

In der VLM-Baumstruktur werden sie immer alphabetisch sortiert.


3 / 2016 | Ticket 2301: Link auf Titel /index/title - Ergebnis jetzt nicht mehr reduziert auf A

Bei alphabetischen Titellisten gibt es neben den Schaltflächen "A" bis "Z" eine neue Schaltfläche "Alle", über die eine Gesamtliste abgerufen werden kann. Diese ist beim Aufruf der alphabetischen Titelliste vorausgewählt.

Ein Bild

1 / 2016 | Ticket 2237: Doppelseitenansicht per `/dpage/<id>

Für eine Sammlung kann nun konfiguriert werden, ob eine Doppelseitenansicht im Portal wählbar ist. Wenn man sich auf einer Seitenansicht befindet, steht eine Schaltfläche zur Aktivierung der Doppelseitenansicht zur Verfügung. Ist diese aktiviert, stehen die Schaltflächen zur Skalierung, zum Drehen oder zur Zoomansicht nicht mehr zur Verfügung. Die Skalierung beider Seiten erfolgt auf Seitenbreite.

Es wurde noch ein Fehler bei der Doppelseitenanzeige von Periodika behoben.


11 / 2015 | Ticket 1491: ubffm: VLM - Web Beschreibung nicht internationalisierbar

Die Sammlungsbeschreibungen sind nun per VLM übersetzbar. Dazu gibt es auf der Registerkarte Eigenschaften einer Sammlung den Bereich "internationale Beschreibungen" entsprechende Eingabefelder. Die Änderungen werden unmittelbar übernommen und sind (ggf. nach kurzer Verzögerung wg. der Caching-Mechanismen) im Portal verfügbar.


11 / 2015 | Ticket 2179: Titelsortierung

Bei der Sortierung einer Titelliste im Portal nach Titel werden führende Sonderzeichen nicht mehr berücksichtigt.

Hier werden beispielsweise die führenden eckigen Klammern ignoriert:
* Beispiel: http://visuallibrary.net/search?operation=searchRetrieve&query=bib.personalName%3D%22Schulze-G%C3%A4vernitz%2C%20Gerhart%20von%22%20and%20vl.domain%3Ds2wp%20sortBy%20dc.title%2Fasc


11 / 2015 | Ticket 2180: Sortierung nach Datumswerten

Im Portal werden nun Titel mit Jahres- und Tages-Datumswerten in einer Trefferliste korrekt nach Datum sortiert.


Visual Library Server

Visual Library Server führt Aufgaben aus, die zeitgesteuert oder manuell gestartet werden. Dazu gehören z.B. Bereiche wie die PDF-Erzeugung, die Aufbereitung der Statistiken, die Benutzerauthentifizierung mit Rollen und Rechten sowie die Indexierung der Daten.


3 / 2017 | Ticket 2879: Neue Dokumenttypen für Musikalien

Für Domains vom Typ Retrodigitalisierung stehen neue Dokumenttypen für Musikalien zur Verfügung. Im DFG-Viewer und beim MODS/METS-Export über die OAI-Schnittstelle werden diese als "musical_notation" bzw. "notated music" behandelt.

● Abschrift (Musik)
● Autograph (Musik)
● Druck (Musik)
● Fragliches Autograph (Musik)
● Libretto, gedruckt (Musik)
● Libretto, handschriftlich (Musik)
● Teilautograph (Musik)
● Theoretikum (Musik)
● Theoretikum, gedruckt (Musik)
● Theoretikum, handschriftlich (Musik)


2 / 2017 | Ticket 2379: Publikationsserver: Indexierung von PDF-Texten ohne Nutzung des Moduls PDF-Cutter

Auch wenn kein PDF-Cutter verwendet wird, können bei den Domains vom Typ Publikationsserver nun die Volltexte aus den Born-Digital-PDFs extrahiert werden, um eine Volltextsuche im Portal zu ermöglich.

Die Extraktion erfolgt automatisch durch den VL-Server sobald eine Volltextsuche erfolgt und der Text ist danach dauerhaft im Index verfügbar.

Die Suche in den Volltexten erfolgt im Portal per Schnellsuche oder im Volltextsuchfeld der Detailsuche.

Die Treffer im Text werden (ohne PDF-Cutter-Einsatz) nicht visualisiert, sondern man landet nach einem Klick in der Trefferliste auf der Titelseite des Werkes. Erst durch einen Download der PDF-Datei und das Suchen dort im Volltext gelangt man auf die Seiten, die den Suchtext enthalten.

Fragen Sie bitte im VL-Support an, wenn Sie diese Funktion nutzen möchten.

Diese Erweiterungen hat Implikationen bzgl. der Hard- und Softwareausstattung des VL-Servers, da der Index durch die Volltexte erheblich anwächst.


12 / 2016 | Ticket 2189: Volltextsuche in gecutteten PDFs (arabische/kyrillische Schrift, lateinische Schrift mit Sonderzeichen)

Im PDF-Cutter wurde die Verarbeitung von Text in arabischer Schrift verbessert, so dass bei der Volltextsuche bessere Ergebnisse erzielt werden können.


12 / 2016 | Ticket 2268: Publikationsserver: Benutzerführung im Formular

Die Dateneingabe in den Formularen des Publikationsservers ist benutzerfreundlicher gestaltet worden. Dies betrifft insbesondere die Auswahlbäume für Klassifikationen und Fakultäten/Institute im Navigationsverhalten und bei der Auswahl per Checkbox.


12 / 2016 | Ticket 2126: Angabe von Nutzungslizenzen

Visual Library bietet jetzt auch Funktionen zur Verwendung von Nutzungslizenz-Angaben (z. B. "Public Domain" oder verschiedene Creative Commons Lizenzen). Dazu werden in einem ersten Schritt zwischen dem Kunden und semantics die gewünschten Lizenzvarianten abgesprochen und in der Datenbank hinterlegt. Als Basis dienen hier die Vorgaben der DFG METS-Anwendungsprofil, Version 2.2.

Die so vordefinierten Lizenzoptionen können dann im VL Manager Werken zugeordnet werden. Zugeordnete Nutzungslizenzen werden Besuchern entsprechend im Portal angezeigt und können (optional) ebenfalls in PDFs zu Werken eingefügt werden. Auch in den Formularen zum Hochladen von E-Pflicht-Werken können Autoren ihren Werken eine gewünschte Nutzungslizenz beifügen.


12 / 2016 | Ticket 2776: Sortierung ohne Titel

Werke, bei denen anstelle des Titels der Vermerk "[Ohne Titel]" steht, werden in Listen mit alphabetischer Sortierung nach Titel jetzt am Ende eingeordnet (statt wie bisher am Anfang der Liste).


12 / 2016 | Ticket 2519: PDF Titelblatt um Nachweis-Link zum Lokalkatalog erweitern

Im Freitextbereich des PDF-Deckblatts kann nun ein Link zum Katalogeintrag des Titels hinterlegt werden. Dazu ist eine enstpechende Konfiguration über den VL-Support notwendig.


12 / 2016 | Ticket 2190: QS Seiten-Statistik um Tabellenspalte "A4-Seiten" erweitert

Da die OCR-Volumenlizenzen sich auf DIN A4-große Seiten beziehen und bei der OCR größerformatiger Digitalisate dementsprechend mehrere Zähler pro Digitalisat von der Volumenlizenz abgezogen werden, wurde die Statistik der Seiten um die Tabellenspalte "A4" erweitert.

Dort werden die aus der Anzahl und den DPI-Abmessungen der vorhandenen Seiten errechneten DIN A4-Äquivalente angegeben - d.h. die Anzahl der Lizenzzähler, die für eine OCR der vorhandenen Digitalisate benötigt würden.


12 / 2016 | Ticket 2064: PDF-Titelblatt ersetzen anstatt das gesamte PDF neu zu generieren

Wenn in einem Retrodigitalisierungsportal die Konfiguration für PDF-Titelblätter (z.B. Name oder Logo der Sammlung/des Projekts) geändert wurde, können durch den Support auf Anfrage die Titelblätter der vorhandenen PDFs aktualisiert werden. Dies ist in sehr großen Beständen u. U. der Neuerstellung aller PDFs vorzuziehen.


12 / 2016 | Ticket 2778: Umlaute in Titelsortierung

Bei der Titelsortierung werden Umlaute jetzt in die ASCCI-Äquivalente überführt; d.h. ihr Stammvokal wird für die Reihenfolge berücksichtigt. Beispiel: "Zürich" wird nun alphabetisch bei "ZU" einsortiert.


3 / 2016 | Ticket 2364: PDF-Builder arbeitet effizienter

Der PDF-Builder verwendet jetzt kein A85 Encoding mehr. Die dafür notwendigen Routinen haben zuviel Speicher gebraucht und das Encoding ist nicht mehr nötig. Das default Seitenlimit wurde auf jetzt 10k hochgesetzt.


12 / 2015 | Ticket 1: Archive-Backend überarbeitet und S3 Support

Das Archive-Backend für Master-Images wurde überarbeitet. Bisher konnte VLS N Verzeichnisse flach addressieren. Nun können verschiedene Typen von Backends (FS, S3, ..) addressiert werden. Weiterhin wird formaler festgehalten welcher Typ von Image als Master vorliegt; Möglichkeiten sind hier MASTER, DELETED, PDFRASTER, LOSSYMASTER, MIRRORED, HTTPSOURCE. Die ersten vier trifft man in Produktionsinstanzen an.


12 / 2015 | Ticket 2218: PDF-Cutter schlägt für Inhaltsverzeichnis fehl

Der PDF-Cutter wurde optimiert, um auch ungewöhnliche Strukturen (bzgl. ihres Aufbaus bzw. ihrer Verschachtelung) aus PDF-Dateien zu extrahieren. Vorher wurden bei derartigen PDF-Dateien keine Strukturen erkannt.


11 / 2015 | Ticket 2197: Fixed NULL Handling in OAI-Request

Fehlerbehebung an der OAI-Schnittstelle: Bei einer spezifischen OAI-Abfrage lieferte der VL-Server einen HTTP 500er-Fehler. Diese Abfrage wird nun korrekt von der OAI-Schnittstelle beantwortet: "The value of the argument 'from' is not valid.".


VLM

Visual Library Manager ist das Windows-Programm mit dem Sie als Benutzer Ihre Daten zur Präsentation im Portal bearbeiten.


3 / 2017 | Ticket 2694: Suche nach Domains und Navigationsverhalten im VLM

Eine Domain, der eine VLID zugewiesen ist, lässt sich jetzt auch durch die Schnellsuche anhand der VLID finden und aufrufen.

Darüber hinaus wird der Aufruf einer Domain im VLM - egal, ob über eine direkte Anwahl oder eine Suche - auch in das Log übernommen, so dass eine Navigation über die Tasten "Zurück" oder "Vorwärts" nun auch Aufrufe von Domains berücksichtigt.

(ab VLM Version 3.0.21.321, Serverkonfiguration 2.17)


3 / 2017 | Ticket 2912: VLM: Neue Route für Job-Reports

Bislang konnten sich Berichte (Logs) über bestimmte, im VLM ausgelöste Jobs nur als Administrator einsehen lassen (Reiter "Aufgaben", Rechtsklick zum Öffnen des Kontextmenüs, Befehl "Aufgabenbericht anzeigen"). Dies ist nun auch für Benutzer mit der Rolle "QS" (Qualitätssicherung) möglich.


3 / 2017 | Ticket 2597: Baumeintrag umbenennen per Tastenkürzel "F2"

Wenn bei der Erstellung eines Struktur- oder Metadatenknotens nicht explizit eine Beschreibung / ein Kurztitel eingegeben wurde, wird im Baum die Standardtext des Knotentyps angezeigt. Bislang war die Umbenennung nur über die entsprechenden Felder im Register "Eigenschaften" möglich.

Eine neue Funktion erlaubt, die Bezeichnung nach Markieren des entsprechenden Knotens in der Baumansicht durch Betätigen der Taste "F2" direkt zur Umbenennung im Baum freizugeben.


2 / 2017 | Ticket 2946: Bugfix: Anpassen der Seitenbeschreibung beim Ändern des Paginierungswerts

Nach dem manuellen Ändern des Paginierungswerts in den Eigenschaften einer Seite (Rubrik "Angaben zur Paginierung") wurde die geänderte Seitenzahl nicht in das Feld "Beschreibung" (Rubrik "Angaben zur Seite") übernommen.

Dieser Fehler wurde behoben; beim Speichern des geänderten Paginierungswerts wird jetzt die Beschreibung der Seite und damit auch die Anzeige in der Baumstruktur automatisch angepasst.


12 / 2016 | Ticket 2195: Plausibilitätsprüfung von MODS-Daten

Bei der Speicherung manuell bearbeiteter MODS-Daten erfolgt nun eine automatische Plausibilitätsprüfung. Sollten Fehler in der MODS-Syntax auftreten(z.B. nicht geschlossene Tags o.ä.), wird eine entsprechende Fehlermeldung ausgegeben. Speichern ist somit nur noch für korrekte MODS-Strukturen möglich.


12 / 2016 | Ticket 2641: OCR: Graphie-Einstellung und Sprachangaben aus dem MODS

Falls keine manuelle Graphie-Einstellung im VL Manager vorgenommen wurde, werden bei der Durchführung einer OCR automatisch die Sprachangaben aus dem MODS eines Werks als Sprachvorgaben berücksichtigt – diese sind dort im ISO-Standard 639-2 zu hinterlegen; siehe ​Codes for the Representation of Names of Languages.

Anmerkung: Es ist zu beachten, dass nur vom ABBYY-Finereader unterstützte Sprachen, die auch im individuell erworbenen Installationspaket enthalten sind, bei der OCR genutzt werden können.


12 / 2016 | Ticket 2863: PDF-Erstellung per Dialog für ausgewählte VLM-Baumeinträge möglich

Im PDF-Dialog können Sie (auch mit der Rolle QS) eine weitere Option auswählen: Die Erstellung von PDF-Dateien nur für die ausgewählten Baumeinträge. So können Sie z. B. für eine Zeitschrift PDF-Dateien nur für die Aufsätze erstellen, die als Metadatenknoten erfasst sind. Diese werden bei einem PDF-Job für die markierte Zeitschrift aktuell nicht erfasst, wenn Sie z. B. PDF-Dateien für die Strukturknoten der ersten Ebene erstellen.


12 / 2016 | Ticket 3003: Im PDF- und im Paginierungsdialog kann gewählt werden, ob die letzten Einstellungen oder die Standardeinstellungen angezeigt werden

In den letzten VLM-Versionen wurden im Paginierungsdialog und im PDF-Erstellungsdialog die letzten Einstellungen automatisch wieder angeboten. Um mehr Flexibilität zu erreichen, kann jeder Benutzer an seinem Arbeitsplatz im Dialog wählen, ob die letzten Änderungen gespeichert und beim nächsten Aufruf des Dialogs wieder vorbelegt werden.

Dazu gibt es nun unten in beiden Dialogen ein Ankreuzkästchen "Einstellungen speichern". Nur wenn Sie dieses markieren, wird der Dialog beim nächsten Öffnen wieder mit den Einstellungen der letzten Benutzung vorbelegt. Ansonsten wird der Dialog mit den Standardeinstellungen geöffnet. Ab VLM 3.0.22.350 (2016-12-08)


12 / 2016 | Ticket 2358: "Segmentierung anwenden" – Images wurden nicht korrekt in die Struktur eingeordnet

Im Zeitungssegmentierer in VLM wurde ein Fehler behoben, der auftrat, wenn während der Segmentierung Seiten in der Thumbnail-Anzeige (Registerkarte "Seiten") gelöscht wurden: In diesem Fall wurden beim abschließenden "Segmentierung anwenden" die Seiten nicht korrekt den beim Segmentieren angelegten Ausgaben bzw. Beilagen zugeordnet.


12 / 2016 | Ticket 2977: OCR Einstellungen

Die Schaltflächen zur Texterkennung in der Menüleiste auf der Registerkarte Start in der Gruppe Erkennung werden immer angezeigt, wenn für die entsprechende Sammlung das OCR-Modul aktiviert ist.

An Arbeitsplätzen, auf denen kein ABBYY FineReader-Paket installiert ist, werden diese Schaltflächen nun inaktiv (ausgegraut) dargestellt, da dort keine OCR möglich ist.

Das Layout "Textbearbeitung" ist dennoch wählbar, um OCR-Text und Digitalisat nebeneinander zu betrachten und ggf. Korrekturen auf Buchstabenebene vorzunehmen.


6 / 2016 | Ticket 2196: PDF mit Webcachestufe 0 war nicht möglich (VLM + PDFJob)

Eine neue Funktion im VLM stellt sicher, dass bei groß- und querformatigen Vorlagen (z. B. Ausklappkarten) eine Mindestauflösung erreicht wird, um die Ansichtsqualität auch in automatisch erzeugten PDF-Dateien zu sichern.

Die automatische Funktion greift, wenn im Dialog "PDF erstellen" im Feld "minimale DPI" der Default Wert "0" angegeben ist (damit wird ein Standardwert von 120dpi gesichert).


6 / 2016 | Ticket 2529: Übernahme der Voreinstellungen beim Paginierungs-Dialog

Der VLM speichert jetzt die letzte benutzte Einstellung im Paginierungs-Dialog. Diese Speicherung erfolgt im Windows-Benutzerprofil und steht beim nächsten VLM-Programmstart durch den gleichen Windows-Benutzer wieder zur Verfügung. (ab VLM 3.0.20.314)


3 / 2016 | Ticket 2329: Tastenkürzel Segmentierer

Für das Segmentierermodul (Zeitungssegmentierung) wurden Tastaturkürzel zur Beschriftung von periodischen Strukturen geändert.

Ein Bild

Das Tastenkürzel F5 aktualisiert nun die Ansicht und konnte nicht mehr im Segmentierer in einer anderen Funktion verwendet werden.


2 / 2016 | Ticket 2310: Digitalisate ersetzen auf der Registerkarte Seiten (Thumbs)

Die Befehle Digitalisate herunterladen und Digitalisat ersetzen stehen nun auch per Kontextmenü auf der Registerkarte Seiten (Ansicht der Miniaturen) zur Verfügung.

Nach dem Ersetzen erfolgt eine automatische Aktualisierung der Miniaturansicht.


1 / 2016 | Ticket 2288: Digitalisate herunterladen auf der Registerkarte Seiten (Thumbs)

Auf der Registerkarte Seiten (Miniaturenansicht) können per Kontextmenü wieder markierte Digitalisate heruntergeladen werden. (Ab VLM Version 3.0.18.285 und aktuellem Serverstand)


1 / 2016 | Ticket 2277: Bei Drag & Drop werden die Rechte nicht gegen die lokalen Gruppen des users überprüft Die Überprüfung der entsprechenden Berechtigungen auf Sammlungsebene werden nun beim Drag-and-Drop durchgeführt. Damit ist es mit lokalen Rechten (also auf Subsammlungen) wieder möglich, Titel oder Ordner zu verschieben bzw. auszuschneiden und zu kopieren.


1 / 2016 | Ticket 2272: Anzeige gelöschter Seiten auf der Registerkarte "Seiten" (Thumbnails)

Gelöschte Seiten werden auf der Registerkarte Seiten (Miniaturansichten) nur noch angezeigt, wenn die entsprechende VLM-Option (Gelöschte Einträge anzeigen) aktiviert ist.


1 / 2016 | Ticket 2273: Paginierung auf Registerkarte Seiten über gelöschte Seiten hinweg schlägt fehl

Das Paginieren über eine gelöschte Seite hinweg funktioniert nun auch, wenn die gelöschte Seite in der VLM-Baumstruktur oder auf der Registerkarte Seiten angezeigt wird (VLM-Option "gelöschte Einträge anzeigen").


1 / 2016 | Ticket 2270: Tastenkürzel ergänzen

Ab VLM 3.0.18.285 und VLS 2.17 r71481 wurden kleinere Fehler behoben und Tastaturkürzel ergänzt:

● Fehlerbehebung: Wenn im VLM ein Bild in dem Layout Standard oder Qualitätssicherung durch Doppelklick auf eine Minaturansicht geöffnet wird, lässt es sich wieder im Fenster/auf der Registerkarte Bildvorschau per Maus Verschieben ohne die Scroll-Balken zu verwenden.

Es wurden Tastenkürzel wieder aktiviert:

● Zurück (Browser) Alt-Links
● Vorwärts (Browser) Alt-Rechts
● In neue Struktur verschieben Strg-R
● Paginieren Strg-N
● PDF erzeugen Strg-D
● Alle Seiten erkennen (OCR) Strg-T
● Strukturierung als "Aufsatz" Umsch-Strg-M

Im Layout Textbearbeitung

● Vergrößern Strg-G
● Verkleinern Strg-K
● Ganze Seite Strg-E
● Originalgröße Strg-O


11 / 2015 | Ticket 2099: Seite Übersetzungen verbessern

Benutzer mit admin-Rolle: Im VLM gibt es im mittleren Arbeitsbereich die Registerkarte Übersetzungen (Aufruf über die VLM-Baumstruktur:<Sammlung>|Web|Übersetzungen). Dort werden alle veränderbaren Beschreibungen des Portals sowie Ihre Identifier (eindeutige Bezeichner) und Übersetzungen angezeigt.

Die Anzahl der Sprachen ist konfigurationsabhängig. Änderungen in den Sprach-Feldern werden unmittelbar für jede Sammlung in der VL-Datenbank gespeichert.

Die Änderungen werden im Portal wirksam, sobald per Rechtsklick auf einer Sammlung in der VLM-Baumstruktur der Befehl CSS neu aufbauen ausgeführt wurde.

● Über das Kontextmenü kann die Anzeige eingeschränkt werden: Zeige nur geänderte Übersetzungen.
● Der Inhalt der Registerkarte kann per <Strg>+<F> durchsucht werden.
● Durch Drag-and-Drop einer oder mehrerer Spaltenüberschriften in den Bereich oberhalb der Tabelle wird die Tabelle gruppiert angezeigt. Jede Spaltenüberschrift kann auch wieder zurückgezogen werden.
● Durch Klick auf eine Spaltenüberschrift verändert sich die Sortierreihenfolge.
● Rechts oben bei jeder Spaltenüberschrift ist ein Aufklappmenü hinterlegt, um Einträge der jeweiligen Spalte ein- oder auszublenden.


11 / 2015 | Ticket 2234: Ghost Domain Support

Nur für Benutzer mit admin-Rolle: Die Anzeige von Ghost-Domains wurde im VLM optimiert. Ghost-Domains/Sammlungen werden bei speziellen VL-Server-Konstellationen von semantics angelegt.